Letzte Aktualisierung: 4.3.2021

DorisPaas-Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand
Die Website »www.dorispaas.de« wird immer umfangreicher, und es gibt ständig Neuigkeiten in Sachen »Nahrungsmittel-Intoleranzen«, »Gesunde Ernährung«, »Gesunde Verdauung« und alle verwandten Bereiche. Da kann es schon schwer sein, nicht den Überblick zu verlieren und nichts zu verpassen. Der Newsletter, den Sie viermal im Jahr erhalten, informiert Sie über die aktuell hinzugekommenen Themen und bringt Sie auf den neuesten Stand.

Stöbern Sie aber gerne auch in den vorigen Ausgaben – im Archiv sind die bisherigen Newsletter mit ihren Schwerpunkten verlinkt.

Newsletter bestellen

Newsletter abonnieren

Warum lassen Sie sich nicht über alle erschienenen Neuigkeiten bequem und kostenlos per E-Mail informieren?

Fordern Sie ganz einfach den Newsletter an, der in Zukunft viermal im Jahr erscheint und Sie über alles informiert, was sich hier Neues tut. Bitte klicken Sie auf den nebenstehenden Briefkasten, um den Newsletter als E-Mail zu abonnieren. Lesen Sie hierzu auch die Datenschutzerklärung.

Sie erhalten nach der Bestellung die nächste Ausgabe des Newsletters. Sie erscheint zum Beginn des Sommers 2021. Im Archiv können Sie sich die letzten Ausgaben des Newsletters anschauen.


Newsletter stornieren

Newsletter abbestellen

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen – ein Klick genügt.

Aktueller Newsletter













Ausgabe 56 (Frühling 2021)


Titelbild Liebe Leserin, lieber Leser.
Mit dem neuen Jahr und vor allem mit den einsetzenden Frühling dürfen wir langsam wieder den Mut haben, Hoffnung zu schöpfen. Hoffnung auf ein wenig mehr Normalität – was immer dies auch bedeuten mag unter den Corona-bedingten Erfordernissen, Hoffnung auf eine baldige Impfung für möglichst viele von uns, die das wollen, Hoffnung auf weiterhin oder wieder mehr Gesundheit. Aber abgesehen von all diesen Besonderheiten sollten wir auch bei bestehenden Verdauungsproblemen, die ja viele von uns daneben auch noch belasten, den Mut dazu haben, diese Schwierigkeiten anzupacken und alles dafür zu tun, dass sich diese Situation verbessert. Da Restaurants und Kantinen schon seit längerer Zeit weitestgehend geschlossen sind, besinnen sich immer mehr Menschen darauf, ihre Mahlzeiten wieder selbst zuzubereiten. Das ist eine große Chance, wieder die Herrschaft über den Speisezettel zu erlangen und auf diese Weise selber bestimmen zu können, was man isst – und damit auch ausprobieren zu können, was verträglich ist und was nicht. Hören Sie dabei auf Ihr Bauchgefühl und schauen Sie nicht nur, was Ihnen schmecken könnte, sondern auch, was Ihnen Ihr Bauch zurückmeldet. Damit Ihnen das leichterfällt, soll Sie das Schwerpunktthema dieses Newsletters dabei zusätzlich unterstützen.



Zeitmanagement Schwerpunktthema: »Zeitmanagement bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten«
(Menü: Wissensdatenbank/Unverträglichkeiten/Behandlungs-Grundsätze/Zeitmanagement bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten
Immer mehr Menschen stellen fest, dass ihnen verschiedene Lebensmittel nicht bekommen und dass sie Verdauungsprobleme wie Bauchgrummeln und Bauchschmerzen, Blähungen oder auch Durchfall oder Verstopfung nach dem Verzehr dieser Nahrungsmittel bekommen. Ein kluges Zeitmanagement, also die Wahl der Verzehrzeit, kann jedoch die Bekömmlichkeit dieser Lebensmittel in einem gewissen Rahmen steigern, so dass auch diese Produkte ab und an in angemessenen Grenzen und dann ohne Probleme gegessen werden können. In diesem Beitrag wird ausschließlich auf die Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten eingegangen, da nur hier im Gegensatz zu Allergien ein Zeitmanagement die Bekömmlichkeit steigern kann. Zunächst einmal soll erläutert werden, welche Nährstoffe unsere Speisen enthalten und wie sie von unserem Verdauungssystem verarbeitet werden. Nur so ist verständlich, warum und wie sich Zeit und Menge vom Konsum auch auf die Bekämmlichkeit auswirken. ... weiter lesen



Fodmaps »FODMAP-Diät«
(Menü: Wissensdatenbank/Reizdarm-Syndrom/FODMAP-Diät
Bei manchen Menschen mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Reizdarm-Syndrom und/oder einer Dünndarmfehlbesiedelung zeigen die »üblichen« Diäten nicht den gewünschten Erfolg. Auch wenn die einzelnen unbekömmlichen Stoffe gemieden werden, gehen in diesen Fällen Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfälle und/oder Verstopfung und viele andere nicht auf ein akzeptables Maß zurück. Hilfreich kann dann neben der erforderlichen Reduzierung der unverträglichen Stoffe zusätzlich die Einhaltung einer Diät mit einem geringeren Anteil an bestimmten Kohlenhydraten sinnvoll sein. Diese Ernährung ist leichter verdaulich, und schädlichen Darmbakterien wird mit dem geringeren Ballaststoffanteil die Lebensgrundlage entzogen. Insbesondere, wenn Beschwerden nach dem Verzehr von komplexeren Kohlenhydraten stark zunehmen, ist ein Versuch mit einer sogenannten »FODMAP-Diät« vielversprechend. Mit einer strenggenommenen FODMAP-Diät würde die Auswahl der Lebensmittel ziemlich eingeschränkt, aber in Kombination mit dem Zeitmanagement können einige Lebensmittel zusätzlich ausprobiert werden, was zum einen den Speisezettel erweitert, zum anderen aber die Beschwerden trotzdem unter Kontrolle bleiben kann. ... weiter lesen



Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben es sicherlich gemerkt: der DorisPaas.de – Newsletter erscheint in Zukunft nur noch viermal im Jahr. Dies liegt daran, dass die Erstellung eines jeden Newsletters mit jeweils mehreren Tagen sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, denn es ist ja nicht – wie bei vielen anderen Newslettern üblich – nur eine Aneinanderreihung von Werbung und Anpreisung von Produkten. Jeder Newsletter enthält mit den größtenteils brandneuen Beiträgen und ggf. zu diesen Themen passend ausgesuchten aktualisierten Artikeln auf meiner Website jeweils echte Informationen und einen tatsächlichen Mehrwert für Sie. Obwohl mir diese Arbeit sehr viel Spaß macht, kann ich aber neben meiner Beratungstätigkeit nur einen begrenzten Zeitrahmen für solche kostenlosen Serviceleistungen aufbringen. Trotzdem denke ich, dass Sie auch mit dieser Frequenz noch sehr viel Neues über die umfassende Thematik rund um Verdauungsbeschwerden, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Nahrungsmittel-Allergien, das Reizdarm-Syndrom und die Dünndarmfehlbesiedelung erfahren. Zudem lade ich Sie ein, zu jedem Zeitpunkt auf meiner Website zu stöbern und »Ihre« Themen herauszusuchen. Bei Bedarf stehe ich Ihnen gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung – derzeit zwar »nur« per Telefon, Skype oder Zoom, aber die Verständigung in diesen Formaten ist inzwischen so etabliert, dass die Verbindung auch von »Anfängern« kinderleicht hergestellt werden kann. Also haben Sie bitte keine Scheu – ich freue mich auf Sie.

Bis zum nächsten Newsletter, den Sie, wenn Sie möchten, zum kommenden Sommerbeginn erhalten, sende ich Ihnen ganz herzliche Grüße aus dem Rheinland
Ihre




P.S. Gerne können Sie diesen Newsletter auch an Freunde und Bekannte weiterleiten!




Newsletter-Archiv



2021


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 56 (Frühling 2021) – Schwerpunktthema: »Zeitmanagment bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten«


2020


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 55 (November 2020) – Schwerpunktthema: »Die Darmschleimhaut – Aufbau, Funktionen, Pflege und Sanierung«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 54 (September 2020) – Schwerpunktthema: »Milch und Käse«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 53 (Juli 2020) – Schwerpunktthema: »Stuhlgang – Probleme und Lösungen«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 52 (Mai 2020) – Schwerpunktthema: »Verdauung in der Corona-Krise«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 51 (März 2020) – Schwerpunktthema: »Health to go – gibt es das?«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 50 (Januar 2020) – Schwerpunktthema: »Vitamine und Mineralstoffe«



2019


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 49 (November 2019) – Schwerpunktthema: »Atem und Verdauung«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 48 (September 2019) – Schwerpunktthema: »Akupressur zu Beeinflussung von Magen-/Darmproblemen«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 47 (Juli 2019) – Schwerpunktthema: »Reisedurchfall (Reisediarrhoe)«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 46 (Mai 2019) – Schwerpunktthema: »Bewegung und Sport«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 45 (März 2019) – Schwerpunktthema: »Neben- und Wechselwirkungen von Medikamenten und Nahrungs-Ergänzungsmitteln«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 44 (Januar 2019) – Schwerpunktthema: »Autovaccinen – auch als wirksame Hilfe bei Verdauungsproblemen«



2018


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 43 (November 2018) – Schwerpunktthema: »Genießen? Ja bitte – auch bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten!«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 42 (September 2018) – Schwerpunktthema: »Bewusster süßen: Zucker und andere Süßungsmittel«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 41 (Juli 2018) – Schwerpunktthema: »Grundsätzliches über die Darmflora«

DorisPaas-Newsletter – Sonderaususgabe zum Datenschutz (Mai 2018)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 40 (Mai 2018) – Schwerpunktthema: »FODMAP-Diät«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 39 (März 2018) – Schwerpunktthema: »Chlor im Trinkwasser«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 38 (Januar 2018) – Schwerpunktthema: »Fasten«



2017


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 37 (November 2017) – Schwerpunktthema: »Glyphosat und unser Mikrobiom«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 36 (September 2017) – Schwerpunktthema: »Atemgastests«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 35 (Juli 2017) – Schwerpunktthema: »Sodbrennen und Reflux«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 34 (Mai 2017) – Schwerpunktthema: »Was kann das Internet für Ihre Gesundheit leisten und was nicht?«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 33 (März 2017)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 32 (Januar 2017)


2016


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 31 (November 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 30 (September 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 29 (Juli 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 28 (Mai 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 27 (März 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 26 (Januar 2016)


2015


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 25 (November 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 24 (September 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 23 (Juli 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 22 (Mai 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 21 (März 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 20 (Januar 2015)


2014


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 19 (November 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 18 (September 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 17 (Juli 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 16 (Mai 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 15 (März 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 14 (Januar 2014)


2013


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 13 (November 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 12 (September 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 11 (Juli 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 10 (Mai 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 9 (März 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 8 (Januar 2013)


2012


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 7 (November 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 6 (September 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 5 (Juli 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 4 (Mai 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 3 (März 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 2 (Januar 2012)

nach oben